Soziale Kompetenzen

Was sollen die Schülerinnen und Schüler der Markwaldschule an sozialer Kompetenz erreichen?

·         Konfliktfähigkeit

(gewaltfrei, verbal, selbstständig)

·         Demokratieverständnis

(Grenzen und Regeln verstehen und einhalten, Verantwortung für die Allgemeinheit übernehmen, in die Klassengemeinschaft einfügen)

·         Kritikfähigkeit

(Kritik äußern und annehmen, mit anderen Meinungen umgehen, Offenheit und Ehrlichkeit leben)

·         Gruppenfähigkeit

(eigene Bedürfnisse zeitweilig zurückstellen, abwarten, hilfsbereit sein, gegenseitige Akzeptanz und Rücksichtnahme ausüben)

·         Eigenverantwortlichkeit

(Selbstwertgefühl aufbauen, Bedürfnisse benennen, sich selbst realistisch einschätzen, selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten und handeln)

·         Angemessener Umgang mit anderen

(höflich sein, Nutzung eines angemessenen Umgangstons und der entsprechenden Umgangssprache)

·         Angemessener Umgang mit Sachen

(sorgfältiger und strukturierter Umgang mit eigenen und fremden Arbeitsmaterialien, Eigentum anderer achten)

 

Wie wollen wir dies erreichen?

Indem wir ein freundliches und respektvolles Miteinander mit unseren Schülern und Schülerinnen leben und  Schule als Lern- und Lebensraum betrachten!

Unsere Schulregeln lauten wie folgt:

1. Ich gehe respektvoll mit Lehrern/innen und Schülern/innen um und verhalte mich hilfsbereit und freundlich.

2. Ich beleidige keine anderen Kinder.

3. Ich lache kein anderes Kind aus.

4. Ich tue niemandem weh.

5. Ich gehe mit eigenen und fremden Sachen sorgsam um.

6. Ich halte mich an die vereinbarten Regeln.

 

 

zuletzt geändert: 13.08.2018  |  schulleitung@markwaldschule-muehlheim.de | Tel.: 06108-66571